Tor, Tür und Zaunanlage mit Schweif

Der Charakter einer Arbeit wird durch eine Formsprache erreicht, bei der die Senkrechten oder Waagerechten betont sind. Dem festlichen Charakter entspricht die Verarbeitung von Querschnittskombinationen und einer reichhaltigen Durchbildung der einzelnen Elemente. Ein gestalterischer Grundsatz ist es, Kontraste zu schaffen, um eine Fläche optisch wirksam zu machen.

  • Die Rahmen von Tor / Tür sind aus Kastenprofil, die Oberseiten als Schweif gestaltet.
  • Die Rahmen der Zaunfelder sind aus Flachstahl, die Oberseiten als Schweif ausgearbeitet.
  • Als Korrossionsschutz kam verzinken und pulverbeschichten zur Anwendung.