Treppengeländer im Jugendstil

Treppengeländer setzen sich meist aus mehreren Füllungen zusammen, die aneinander oder übereinander gereiht werden. Bei einem Werkstoff wie Stahl, der relativ aufwendig zu bearbeiten ist, wird meistens die stilisierte Gestaltung bevorzugt. Es sollten klare, übersichtliche und einprägsame Formen gestaltet werden.

  • Der Handlauf und Untergurt sind aus Flachstahl hergestellt.
  • Die Geländerstützen sind aus Vierkantstahl 20 x 20 mm gefertigt.
  • Alle Voluten und Ranken sind aus Rundstahl Ø 12 mm geschmiedet.
  • Als farbliche Gestaltung wurde schwarz und gold eingesetz worden.